JugendrotkreuzJugendrotkreuz

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Engagement
  3. Hilfe als Ehren-Amt
  4. Jugendrotkreuz

Mitarbeit im Jugendrotkreuz

  • Gruppenleiter Anwärter

    Aufgaben

    • Unterstützung / Erfahrungen sammeln bei der Leitung einer Kinder – bzw. Jugendgruppe, dies beinhaltet die Auswahl geeigneter pädagogischer Methoden sowie die inhaltliche Zielsetzung der Arbeit in der Gruppe, unter Berücksichtigung der Leitsätze des JRK, der Grundsätze des Roten Kreuzes
    • Vorbereitung einer Gruppenstunde in Zusammenarbeit mit dem Gruppenleiter
    • Einblicke sammeln in die Verwaltung der Finanzen und Sachmittel der Gruppe
    • 1x pro Woche den Mailposteingang prüfen
    • Kommunikation mit Gruppenleiter, Leiter der örtlichen Jugendarbeit
    • Helfen bei der Planung und Durchführung der Öffentlichkeitsarbeit der Gruppe mit dem Gruppenleiter
    • Gewinnung und Einführung neuer Gruppenmitglieder

    Das JRK will, ...

    • ... die Entwicklung junger Menschen zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten fördern
    • ... jungen Menschen eine positive Lebenseinstellung vermitteln
    • ... sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung ermutigen und zu sozialem Handeln anleiten
    • ...die Jugend gewinnen, sich für Frieden und Völkerverständigung sowie sich für die Gesundheit und Umwelt einzusetzen

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 16 Jahre
    • Bereitschaft zu Übernahme von Verantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Kontaktfreudigkeit
    • Verständnis für die Zielgruppe

    Zeitumfang

    • ca. 1 Stunden pro Woche für die Gruppenstunde
    • + ca. 0,5 Stunden pro Woche für die Vorbereitung
    • ca. alle 3 Monate Zeit für die Gruppenleiterversammlung
    • Zeit für Aktivitäten wie Freizeitfahrten und Wettbewerbe

    Einsatzort

    In den Gruppenräumen der jeweiligen Ortsgruppe und ggf. zu Jugendleiterbesprechungen
    im BRK Kreisverband Aichach-Friedberg.

    Leistungen und Angebote

    • Auslagenersatz nach vorheriger Genehmigung der Kreisleitung
    • Versicherungsschutz
    • Aus- und Weiterbildungsangebote
    • Kostenlose Nutzung der Infrastruktur des JRK Aichach-Friedberg

    Persönlicher Nutzen

    • Erfahrungen im Leiten von Kinder und Jugendgruppen
    • Weiterbildung nach persönlichen Interessen im Aufgabengebiet
    • Erfahrungsaustausch
  • stellvertretender Gruppenleiter

    Aufgaben

    • eigenverantwortliche Leitung in Vertretung oder (Teil-) Auftrag durch den Gruppenleiter einer Kinder – bzw. Jugendgruppe, dies beinhaltet die Auswahl geeigneter pädagogischer Methoden, sowie die inhaltliche Zielsetzung der Arbeit in der Gruppe, unter Berücksichtigung der Leitsätze des JRK und der Grundsätze des Roten Kreuzes
    • Vorbereitung der Gruppenstunden, sowie die Gruppenstunden halten
    • Verwaltung der Finanzen und Sachmittel der Gruppe bis 200 €
    • Leeren der Dienstpost und ggf. deren Bearbeitung oder Weiterleitung
    • 1x pro Woche den Mailposteingang prüfen
    • Koordination von Aus- und Weiterbildung der Gruppenmitglieder, nach persönlichen Wünschen und Eignung der Mitglieder, in Ab- und Rücksprache mit der Kreisleitung des JRK
    • Kommunikation mit der Kreisleitung des JRK, örtlichen RK - Gemeinschaften und örtlichen Jugendgruppen
    • Öffentlichkeitsarbeit der Gruppe in Abstimmung mit der Kreisleitung des JRK
    • Gewinnung und Einführung neuer Gruppenmitglieder
    • Überwachung der verbandsrechtlichen Vorgaben

    Das JRK will, ...

    • ... die Entwicklung junger Menschen zu selbstverantwortlichn Persönlichkeiten fördern
    • ... jungen Menschen eine positive Lebenseinstellung vermitteln
    • ... sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung ermutigen und zu sozialem Handeln anleiten
    • ...die Jugend gewinnen, sich für Frieden und Völkerverständigung sowie sich für die Gesundheit und Umwelt einzusetzen

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Bereitschaft zu Übernahme von Verantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Kontaktfreudigkeit
    • Verständnis für die Zielgruppe

    Zeitumfang

    • ca. 1 Stunden pro Woche für die Gruppenstunde
    • + ca. 0,5 Stunden pro Woche für die Vorbereitung
    • ca. alle 3 Monate Zeit für die Gruppenleiterversammlung
    • Zeit für Aktivitäten wie Freizeitfahrten und Wettbewerbe

    Einsatzort

    In den Gruppenräumen der jeweiligen Ortsgruppe und ggf. zu Jugendleiterbesprechungen im BRK Kreisverband Aichach-Friedberg.

    Leistungen und Angebote

    • Auslagenersatz nach vorheriger Genehmigung der Kreisleitung
    • Versicherungsschutz
    • Aus- und Weiterbildungsangebote
    • Kostenlose Nutzung der Infrastruktur des JRK Aichach-Friedberg

    Persönlicher Nutzen

    • Erfahrungen im Leiten von Kinder und Jugendgruppen
    • Weiterbildung nach persönlichen Interessen im Aufgabengebiet
    • Erfahrungsaustausch
  • Kinder / Jugendgruppenleiter

    Aufgaben

    • eigenverantwortliche Leitung einer Kinder – bzw. Jugendgruppe, dies beinhaltet die Auswahl geeigneter pädagogischer Methoden, sowie die inhaltliche Zielsetzung der Arbeit in der Gruppe, unter Berücksichtigung der Leitsätze des JRK und der Grundsätze des Roten Kreuzes
    • Vorbereitung der Gruppenstunden, sowie die Gruppenstunden halten
    • Verwaltung der Finanzen und Sachmittel der Gruppe bis 200 €
    • Leeren der Dienstpost und ggf. deren Bearbeitung oder Weiterleitung
    • 1x pro Woche den Mailposteingang prüfen
    • Koordination von Aus- und Weiterbildung der Gruppenmitglieder, nach persönlichen Wünschen und Eignung der Mitglieder, in Ab- und Rücksprache mit der Kreisleitung des JRK
    • Kommunikation mit der Kreisleitung des JRK, örtlichen RK - Gemeinschaften und örtlichen Jugendgruppen
    • Öffentlichkeitsarbeit der Gruppe in Abstimmung mit der Kreisleitung des JRK
    • Gewinnung und Einführung neuer Gruppenmitglieder
    • Überwachung der verbandsrechtlichen Vorgaben

    Das JRK will, ...

    • ... die Entwicklung junger Menschen zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten fördern
    • ... jungen Menschen eine positive Lebenseinstellung vermitteln
    • ... sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung ermutigen und zu sozialem Handeln anleiten
    • ...die Jugend gewinnen, sich für Frieden und Völkerverständigung sowie sich für die Gesundheit und Umwelt einzusetzen

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Bereitschaft zu Übernahme von Verantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Kontaktfreudigkeit
    • Verständnis für die Zielgruppe

    Zeitumfang

    • ca. 1 Stunden pro Woche für die Gruppenstunde
    • + ca. 0,5 Stunden pro Woche für die Vorbereitung
    • ca. alle 3 Monate Zeit für die Gruppenleiterversammlung
    • Zeit für Aktivitäten wie Freizeitfahrten und Wettbewerbe

    Einsatzort

    In den Gruppenräumen der jeweiligen Ortsgruppe und ggf. zu Jugendleiterbesprechungen im BRK Kreisverband Aichach-Friedberg.

    Leistungen und Angebote

    • Auslagenersatz nach vorheriger Genehmigung der Kreisleitung
    • Versicherungsschutz
    • Aus- und Weiterbildungsangebote
    • Kostenlose Nutzung der Infrastruktur des JRK Aichach-Friedberg

    Persönlicher Nutzen

    • Erfahrungen im Leiten von Kinder und Jugendgruppen
    • Weiterbildung nach persönlichen Interessen im Aufgabengebiet
    • Erfahrungsaustausch
  • Stellvertretender Leiter der Jugendarbeit

    Aufgaben

    • Vertretung des Leiters der Jugendarbeit
    • Vertretung der Gruppenleiter im LK Aichach-Friedberg bei Ausfall
    • Mitglied der Leitungsgruppe auf Veranstaltungen der Kreisjugend
    • Delegierungen müssen noch mit dem Leiter der Jugendarbeit vereinbart werden
    • Verantwortung für grundsätzliche Angelegenheiten der Jugendarbeit
    • Verwaltung der Finanzen und Sachmittel des JRK
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Vertretung des JRK und der jungen Menschen im BRK im Vorstand des BRK Aichach-Friedberg und nach außen
    • Überwachung der verbandsrechtlichen Vorgaben
    • Jugendschutz im BRK

    Das JRK will, ...

    • ... die Entwicklung junger Menschen zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten fördern
    • ... jungen Menschen eine positive Lebenseinstellung vermitteln
    • ... sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung ermutigen und zu sozialem Handeln anleiten
    • ...die Jugend gewinnen, sich für Frieden und Völkerverständigung sowie sich für die Gesundheit und Umwelt einzusetzen

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Bereitschaft zu Übernahme von hoher Verantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Kontaktfreudigkeit
    • Verständnis für die Zielgruppe
    • Kenntnis der Verbandsstrukturen und verbandsrechtlicher Belange

    Zeitumfang

    • ca. 1 Stunden pro Woche für laufende Angelegenheiten
    • 3 Stunden alle 4 Monate für Gruppenleitersitzungen (Kreisvollversammlung)
    • 1 Stunden alle 4 Monate für Kreisausschusssitzungen
    • Zeit für Aktivitäten wie Wettbewerbe, Pressetermine und Vorstandssitzungen

    Einsatzort

    Der BRK Kreisverband Aichach-Friedberg und nach Bedarf in den Ortsgruppen im Landkreis

    Leistungen und Angebote

    • Auslagenersatz nach vorheriger Genehmigung der Kreisleitung
    • Versicherungsschutz
    • Aus- und Weiterbildungsangebote
    • Kostenlose Nutzung der Infrastruktur des JRK Aichach-Friedberg

    Persönlicher Nutzen

    • Erfahrungen in einer Leitungsfunktion
    • Weiterbildung nach persönlichen Interessen im Aufgabengebiet
    • Erfahrungsaustausch
  • Leiter der Jugendarbeit

    Aufgaben

    • Verantwortung für grundsätzliche Angelegenheiten der Jugendarbeit
    • Verwaltung der Finanzen und Sachmittel des JRK
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Vertretung des JRK und der jungen Menschen im BRK im Vorstand des BRK Aichach-Friedberg und nach außen
    • Überwachung der verbandsrechtlichen Vorgaben
    • Koordination und Kooperation mit den Stellvertretern
    • Jugendschutz im BRK

    Das JRK will, ...

    • ...die Entwicklung junger Menschen zu selbstverantwortlichen Persönlichkeiten fördern
    • ... jungen Menschen eine positive Lebenseinstellung vermitteln
    • ... sie zur gesellschaftlichen Mitverantwortung ermutigen und zu sozialem Handeln anleiten
    • ...die Jugend gewinnen, sich für Frieden und Völkerverständigung sowie sich für die Gesundheit und Umwelt einzusetzen

    Voraussetzungen

    • Mindestalter 18 Jahre
    • Bereitschaft zu Übernahme von hoher Verantwortung
    • Teamfähigkeit
    • Kontaktfreudigkeit
    • Verständnis für die Zielgruppe
    • Kenntnis der Verbandsstrukturen und verbandsrechtlicher Belange

    Zeitumfang

    • ca. 4 Stunden pro Woche für laufende Angelegenheiten
    • 3 Stunden alle 4 Monate für Gruppenleitersitzungen (Kreisvollversammlung)
    • 1 Stunden alle 4 Monate für Kreisausschusssitzungen
    • Zeit für Aktivitäten wie Wettbewerbe, Pressetermine und Vorstandssitzungen

    Einsatzort

    • Im BRK Kreisverband Aichach-Friedberg und nach Bedarf in den Ortsgruppen im Landkreis

    Leistungen und Angebote

    • Auslagenersatz nach vorheriger Genehmigung der Kreisleitung
    • Versicherungsschutz
    • Aus- und Weiterbildungsangebote
    • Kostenlose Nutzung der Infrastruktur des JRK Aichach-Friedberg

    Persönlicher Nutzen

    • Erfahrungen in einer Leitungsfunktion
    • Weiterbildung nach persönlichen Interessen im Aufgabengebiet
    • Erfahrungsaustausch
  • Juniorhelfer-Ausbilder

    Aufgaben

    Grundschulkindern werden auf spielende- und altersgerechte Weise die Grundlagen der Ersten Hilfe beigebracht.

    Voraussetzungen

    a.    fachlich

    • Rotkreuzkurs Erste-Hilfe – 9 Unterrichtseinheiten (UE)
    • Rotkreuzeinführungsseminar – 8 UE
    • Einweisung in den Leitfaden Juniorhelfer und Hospitation unter Berücksichtigung der beruflichen Vorkenntnisse – 1 Tag zzgl. der Hospitationen

    b.    sozial

    • Spaß am Umgang mit Kindern
    • Empathie
    • Freundliches und gepflegtes Auftreten
    • Eintragsfreies erweitertes Führungszeugnis

    Zeitumfang

    • Der Zeitumfang ist von den Anfragen der Grundschulen abhängig. Ein Kurs umfasst 8 UE, die nach Absprache mit der Schule innerhalb von 1-2 Schuljahren aufgeteilt werden
    • Vor- und Nachbereitung der Kurse (Abholung Material im Service-Center, Kursabrechnung mit Schule und Service-Center)

    Einsatzort

    Einsatzort ist von den Anfragen der Grundschulen abhängig. Die Kurse finden meist in den Schulen statt.

    Leistungen und Angebote

    • Ausbildung zum Juniorhelfer-Ausbilder wird vom BRK übernommen
    • Aufwandsentschädigung von 12,50 € pro Unterrichtseinheit

    Persönlicher Nutzen

    • Man bekommt etwas von den Kindern zurück – Freude am Geben
    • Neue Menschen kennen lernen
    • Versicherungsschutz über das BRK
  • Trau-Dich-Ausbilder

    Aufgaben

    Kindergartenkindern wird auf spielende- und altersgerechte Weise die Grundlagen der Ersten Hilfe beigebracht.

    Voraussetzungen

    a.    fachlich

    • Rotkreuzkurs Erste-Hilfe – 9 Unterrichtseinheiten (UE)
    • Rotkreuzeinführungsseminar – 8 UE
    • Einweisung in den Leitfaden Trau-Dich und Hospitation – ca. 1 Stunde zzgl. Hospitation in einem Kurs (10 UE)

    b.    sozial

    • Spaß am Umgang mit Kindern
    • Empathie
    • Freundliches und gepflegtes Auftreten

    Zeitumfang

    • Der Zeitumfang ist von den Anfragen der Kindergärten abhängig
    • Ein Kurs umfasst 10 UE

    Einsatzort

    Einsatzort ist von den Anfragen der Kindergärten abhängig. Der Kurs findet in den Kindergärten statt.

    Leistungen und Angebote

    • Ausbildung zum Trau-Dich Ausbilder wird vom BRK übernommen.
    • Aufwandsentschädigung von 50,- € pro Kurs

    Persönlicher Nutzen

    • Man bekommt etwas von den Kindern zurück – Freude am Geben
    • Neue Menschen kennen lernen Versicherungsschutz über das BRK