Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

BRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

0 82 1 90 60 777

Infos für Sie
rund um die Uhr

BRK Offene Behindertenarbeit besucht die Feuerwehr in Aichach

Mit großer Begeisterung und Interesse verfolgten die Teilnehmer der Offenen Behindertenarbeit des BRK den Ausführungen der Feuerwehrleute. Es wurden die Einsätze und Arbeitsweisen erklärt. Besonders interessant war, dass es sehr viele unterschiedliche Fahrzeuge gibt. Die Fahrzeuge konnten dann auch von innen und außen besichtigt werden. Die Teilnehmer stellten viele interessierte Fragen und bedankten sich über das hervorragende Engagement der Feuerwehrleute.   Weiterlesen

Dem Pflegenotstand im Landkreis entgegenwirken: Das Rote Kreuz macht sich „Fit für die Zukunft“

<i>Es mangelt an qualifizierten Fachkräften in der ambulanten Pflege, gleichzeitig werden die Menschen immer älter – der Pflegenotstand ist in aller Munde. Das Rote Kreuz im Landkreis handelt und bildet nun drei Mal so viele Auszubildende aus wie bislang. Joachim Bauch, Pflegedienstleiter des ambulanten Pflegedienstes des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Aichach-Friedberg, erklärt seine Strategie.</i> <i>Was verbirgt sich hinter dem Slogan „Fit für die Zukunft“?</i> Bauch: Wir wollen uns durch mehr Auszubildende auf unsere Zukunft vorbereiten, unseren Dienst fit machen. Hier kommt einiges auf uns… Weiterlesen

Frischgebackene Rotkreuz-Sanitäterinnen helfen verunglückter Familie

Die Ausbildung zur Facheinsatzkraft im Sanitätsdienst war gerade beendet, da konnten die ehrenamtlichen Rotkreuzhelfer Annika Lippert und Ramona Sztankovics auch schon ihre neu erworbenen Kenntnisse praktisch anwenden: Die beiden Mitglieder der BRK-Bereitschaft Friedberg waren auf der Heimfahrt vom Lehrgang in Illertissen, als sie auf der A7 ein verunglücktes Wohnwagengespann bemerkten. Die jungen Frauen zögerten keine Sekunde und fuhren rechts ran, um den Insassen zu helfen. Gott sei Dank war die vierköpfige Familie körperlich unverletzt. Zusammen mit dem Kreisbereitschaftsleiter des BRK… Weiterlesen

Betreuer gesucht

Für unsere BRK-Kinderfreizeit suchen wir noch Betreuer mit Freude am Umgang mit Kindergartenkindern von 3-6 Jahren, Spaß an Teamarbeit und kreativen Ideen für das dreiwöchige Projekt. Die Betreuer sollten pädagogisches Wissen mitbringen (pädagogische Fachkräfte oder in Ausbildung dazu, Studenten der Fachrichtungen Pädagogik, Lehramt, Erziehungswissenschaften o.ä., Tagesmütter) und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben. Die Tätigkeit wird vergütet. Unsere Kinderfreizeit findet vom 12.-30. August 2019 (Montag-Freitag tagsüber) in Mering statt. Nähere Infos gibt es unter 0821-260 760 oder… Weiterlesen

Rekordsammlung bei Altpapier: BRK-Bereitschaft hocherfreut

Die erste Altstoffsammlung der Bereitschaft Friedberg des Bayerischen Roten Kreuzes in diesem Jahr war ein voller Erfolg: 25 freiwillige Helfer hatten am ersten März-Samstag Altpapier und Altkleider eingesammelt, das die Friedberger zur Abholung am Straßenrand bereitgestellt hatten. Auch drei Kameraden vom Technischen Hilfswerk hatten tatkräftig mit angepackt. „Die beiden Altpapiercontainer waren bis zum Bersten gefüllt, sodass wir beinahe noch einen dritten Container ordern mussten und auch der Altkleider-LKW ist hochbeladen abgefahren“ freut sich BRK-Bereitschaftsmitglied Johannes… Weiterlesen

Faschingsgaudi mit Federboa und Rollator „Lach Moro“ macht Stimmung in der BRK-Tagespflege

Das Faschingskomitee „Lach Moro“ aus Mering brachte am Rosenmontag Schwung ins Rot-Kreuz-Haus in Friedberg: Da die Seniorinnen und Senioren der Tagespflege sich nur schwerlich unter „das bunte Treiben“ in der Stadt mischen können, kam die Tanztruppe kurzerhand zum Roten Kreuz. Zwölf attraktive Gardedamen schwangen das Tanzbein zu Songs wie „Despacito“ oder „Venus“. Lach Moro feiert in diesem Jahr stolz ihr 55jähriges Jubiläum und setzte mit der Show Maßstäbe: In einer knappen Stunde vollzogen die Tänzerinnen sage und schreibe zwölf Kostümwechsel – so manch einer kam mit Schauen kaum hinterher… Weiterlesen

Ein Wunsch geht in Erfüllung Franz Kralj backt in der BRK-Tagespflege

Ein appetitlicher Duft nach Äpfeln und Zimt zog Mitte Januar durch das Friedberger Rotkreuzhaus. Ging man „immer der Nase nach“, landete man in den Räumen der Tagespflege, wo sich die Senioren und das Personal selbst gemachten Apfelstrudel beim Nachmittagskaffee schmecken ließen. Gebacken hatte die Strudel Franz Kralj aus Ried. Der Rentner hatte an der Friedberger Aktion „Wunschbaum“ teilgenommen. Im Advent war ein besonderer Weihnachtsbaum vor der Stadtbücherei aufgestellt worden, der als Schmuck ganz individuelle Sterne trug: Auf die Sterne waren Weihnachtswünsche von Senioren in… Weiterlesen

Spende statt Silvesterböller: Unternehmer unterstützt das Rote Kreuz

Bereits zum zweiten Mal in Folge zeigte sich ein Unternehmer aus Oberhaslach/Sielenbach großzügig und spendete dem BRK-Kreisverband Aichach-Friedberg eine vierstellige Summe.
„Den Jahresbeginn statt mit Silvesterraketen und Böllern mit einer großzügigen Spende an das Rote Kreuz einzuleiten ist eine wunderbare Idee“ freut sich BRK-Kreisgeschäftsführer Robert Erdin. „So schön das Feuerwerk auch anzusehen ist, es ist ja doch ein sehr kurzer Spaß. Mit einer Spende können wir hingegen hilfsbedürftige Menschen unterstützen. Die Freude darüber hält in jedem Fall lange an. Ich bedanke mich von Herzen… Weiterlesen

Hänsel, Gretel und der Nikolaus: Rotes Kreuz feiert mit Senioren

Rund 70 Gäste begrüßten Geschäftsführer Robert Erdin und Tagespflege-Leiterin Inga Manneck zur Weihnachtsfeier der Tagespflege des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in der Geschäftsstelle in Friedberg. 2018 stellte die Weihnachtsfeier definitiv den Höhepunkt des Jahresverlaufs dar: Praktikantin Michelle Sue hatte den Lehrsaal mit liebevollen Dekorationen in ein wahres Weihnachtswunderland verzaubert. Ein ganz besonderes Highlight war in diesem Jahr die musikalische Untermalung: Das Rote Kreuz hatte sich über den Friedberger Wunschbaum, der im Advent vor der Stadtbücherei stand, jemanden… Weiterlesen

Und … strike! Rotes Kreuz bedankt sich mit Bowling-Abend

Tag des Ehrenamts war Anlass für die Einladung „Wir bedanken uns mit diesem Abend bei all unseren Ehrenamtlichen und deren Familien stellvertretend für alle Menschen, denen durch dieses Engagement geholfen wurde“ erklärte Martin Fendt, Beauftragter für das Ehrenamt im BRK-Kreisverband, anlässlich des Welttages des Ehrenamts am 5. Dezember. Rund 140 ehrenamtliche Helfer und Begleitung aus dem gesamten Landkreis waren zum gemeinsamen Bowling-Abend ins Augsburger City-Bowling gekommen. Eingeladen hatten Linda Leise, scheidende Beauftragte für das Ehrenamt, und ihr Nachfolger Martin Fendt. „Unser… Weiterlesen

Seite 5 von 7.