Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

BRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

0 82 1 90 60 777

Infos für Sie
rund um die Uhr

BRK fördert Mitarbeitergesundheit: Aktive Freizeitgestaltung wird belohnt

Das Rote Kreuz tritt als erster Arbeitgeber im Landkreis Aichach-Friedberg dem i-gb Gesundheitsnetz bei.

Seit dem 1. März können die Mitarbeitenden des Kreisverbands Aichach-Friedberg des Bayerischen Roten Kreuzes ein vielfältiges Angebot zur Förderung ihrer Gesundheit nutzen. Möglich ist dies durch eine Kooperation des Kreisverbands mit der Initiative – Gesunder Betrieb (i-gb). Dabei erhalten die teilnehmenden Rotkreuzler nicht nur für Sport in Einrichtungen wie Fitnessstudios oder Schwimmbädern, sondern auch für individuelle Aktivitäten wie Radfahren oder Yoga in den eigenen vier Wänden…

Weiterlesen

Entlastung für pflegende Angehörige - Tagespflegen des BRK in Aichach und Friedberg haben wieder Plätze frei

„Hoffnung fürs Alter: In die Jahre kommen, ohne aus den Tagen zu verschwinden. Dieser Aphorismus könnte gut als Leitspruch für unsere Tagespflege dienen. Mir ist es wichtig, dass unsere Gäste entsprechend ihren individuellen Fähigkeiten noch möglichst aktiv am Leben teilhaben“ erklärt Wilma John, die die Tagespflege in Aichach leitet. „Daher lassen wir uns eine Menge einfallen, um Körper und Geist unserer Seniorinnen und Senioren fit zu halten.“ Die Rotkreuz-Mitarbeiterinnen, geschult durch Fortbildungen, bieten den Gästen ein vielfältiges Angebot an Beschäftigung an. Es wird zusammen…

Weiterlesen

Ein ganzes Jahrhundert zu Haus auf dem Hof - BRK-Fördermitglied Karl Manhart feierte 100. Geburtstag

Am Freitag gaben sich die Honoratioren im Haus in Oberwittelsbach die Klinke in die Hand. Erster Bürgermeister Klaus Habermann und Stadtpfarrer Herbert Gugler überbrachten Geburtstagsgrüße und auch Landrat Dr. Klaus Metzger ließ die herzlichsten Glückwünsche übermitteln. BRK-Kreisgeschäftsführer Robert Erdin freute sich, seinem viertältesten Fördermitglied im Landkreis persönlich zu gratulieren.

Bereits seit 42 Jahren unterstützt Karl Manhart das Rote Kreuz. Sein bodenständiges Leben ist von Beständigkeit geprägt. Als Sohn eines Landwirts in Oberwittelsbach übernahm er den Hof des Vaters. Der…

Weiterlesen

40 Jahre Hausnotruf des BRK: Lange sicher zuhause leben mit Hilfe auf Knopfdruck

Der Hausnotruf des BRK feiert 40-jähriges Jubiläum. Das bedeutet 40 Jahre Sicherheit im eigenen Zuhause für ältere Menschen oder für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die alleine leben.

„Der Hausnotruf des BRK ist ein Garant für Sicherheit im eigenen Zuhause und schnelle Hilfe im Notfall. Und wo sollte man sich am wohlsten und sichersten fühlen, wenn nicht in den eigenen vier Wänden“, so Kreisgeschäftsführer Robert Erdin. Mit Hilfe eines Alarmknopfs, der am Handgelenk oder als Kette getragen wird, kann beispielsweise nach einem Sturz mit einem Knopfdruck fachgerechte Hilfe…

Weiterlesen

Neue Notfallsanitäter im Landkreis

Drei junge Rotkreuzler haben sich erfolgreich qualifiziert

Das Rote Kreuz freut sich über kompetenten Nachwuchs: Drei junge Leute aus dem Landkreis haben die dreijährige Ausbildung zum Notfallsanitäter erfolgreich abgeschlossen: Valentina Zanker aus Sielenbach, Peter Greppmair aus Aichach und der Friedberger Konstantin Oberlander haben somit die höchste nichtärztliche Qualifikation innerhalb des Rettungsdienstes erreicht. Sie können nun als Notfallsanitäter im Rettungsdienst und Krankentransport oder im Katastrophenschutz eingesetzt werden. „Es ist wirklich anerkennenswert, dass die drei…

Weiterlesen

Die BRK-Tagespflege gratuliert Mathilde Simmet zum Neunzigsten

Mit vielen Glückwünschen und einem Ständchen wurde in der Rotkreuz-Tagespflege der 90. Geburtstag von Mathilde Simmet gefeiert. „D’ Oswald Mathild“ ist eine gebürtige Friedbergerin, deren Adresse sich seit ihrer Geburt 1931 nie änderte. Mit ihrem älteren Bruder wuchs sie auf einem kleinen Bauernhof an der Ach auf, wo sie nach Beendigung ihrer Schulzeit weiter mitarbeitete. Später trug die Frühaufsteherin mehr als 40 Jahre lang morgens ab halb vier die Tageszeitung „Friedberger Allgemeine“ aus.

Ihr Vater, ihr Bruder Bernhard und auch ihr Mann Josef, mit dem sie bis zu seinem Tod 2014…

Weiterlesen

Notfallsanitäter: Fünf neue Auszubildende starten beim Roten Kreuz

Der Notfallsanitäter stellt die höchste nichtärztliche Qualifikation innerhalb des Rettungsdienstes dar. Fünf junge Rotkreuzler haben nun die dreijährige Berufsausbildung beim BRK Aichach-Friedberg begonnen. Die duale Ausbildung besteht aus einem schulischen, wachpraktischen und einem klinisch praktischen Ausbildungsabschnitt. Die schulische Ausbildung absolvieren die fünf an der BRK-Berufsfachschule für Notfallsanitäter in Schwabmünchen. Dort erhalten Sie das nötige theoretische Fachwissen.

In dem angegliederten „BRK Simulationszentrum“, das speziell für die Bedürfnisse der präklinischen…

Weiterlesen

Margeritenball 2022 fällt aus

Zum zweiten Mal in Folge muss der beliebte Galaball der Margerite des Roten Kreuzes abgesagt werden. Auch im Fasching des kommenden Jahres fällt die Benefiz-Gala aus. Schweren Herzens hat das Organisationsteam diese Entscheidung getroffen. Doch die nach wie vor unvorhersehbare Entwicklung der Corona-Pandemie vor allem im Winter und die damit verbundenen Auflagen lassen die Durchführung einer Tanzveranstaltung schwierig bis unmöglich erscheinen. „Auch wenn viele Clubs nun wieder geöffnet haben – wir haben als Rotes Kreuz doch eine besondere Vorbildfunktion und möchten einfach kein Risiko…

Weiterlesen

Im Dienst des Katastrophenschutzes: BRK-Bereitschaften beenden nach über 7 Monaten den Betrieb an den Corona-Teststationen

Ab dem 11. Oktober sind Corona-Tests grundsätzlich kostenpflichtig. Ohne medizinische Indikation war dies bei PCR-Tests ohnehin schon der Fall. Auch für die in weitaus größerem Umfang genutzten Schnelltests muss dann zur Kasse gebeten werden.

Als Hilfsorganisation und Institution des Katastrophenschutzes stand das Bayerische Rote Kreuz Seite an Seite mit Bürgerinnen und Bürgern wie auch mit den Kommunen unseres Landkreises Aichach-Friedberg. In Kooperation mit dem Landratsamt konnten seit Beginn der Testungen im Frühjahr über 17.500 Tests durchgeführt werden. Nachdem am 6. Juni der…

Weiterlesen

Schwimmen lernen in Dasing: Wasserwacht gibt Eltern Hilfestellung

Der Beginn der Sommerferien steht kurz bevor und viele planen einen Badeurlaub oder Ausflüge an den See, aber die Kinder können noch nicht schwimmen. Hier steht die Wasserwacht Aichach den Familien hilfreich zur Seite: Ab August gibt es im Freibad in Dasing Tipps und Tricks für Eltern, wie sie dem Nachwuchs am besten das Schwimmen beibringen können.

Erfahrene Wasserwachtler leiten die Eltern-Kind-Paare praktisch an. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Kind noch gar nicht schwimmen kann oder bereits kurz vor der Prüfung zum Seepferdchen steht.

In den letzten Jahren ist der Anteil der…

Weiterlesen

Seite 1 von 7.